2020 Dezember Update – Patch Notes

Fokus

Neue Waffe: Streitaxt

Die Streitaxt ist eine neue zweihändige Nahkampfwaffe, die sich hervorragend für ausladende Angriffe eignet. Abenteurer können ihre Meisterschaft dieser Waffe in zwei Fähigkeitsbäumen verbessern: 

  • Der Marodeur-Fähigkeitsbaum konzentriert sich auf hohen Schaden und Mehrfachtreffer, mit denen ihr euch durch eure Gegner schnetzeln könnt.
  • Der Schnitter-Fähigkeitsbaum konzentriert sich darauf, Gegnergruppen zu kontrollieren und Gegner an der Flucht zu hindern. Mit diesen Fähigkeiten könnt ihr den Kampfverlauf kontrollieren, während eure Verbündeten die Gegner fertigmachen, die euch ins Netz gegangen sind.

Die Streitaxt hat 2 spezielle Waffeneffekte zusätzlich zu den Effekten, die auch für andere Waffen anwendbar sind.

Quest für Legendäre-Streitaxt

Ihr könnt auch eine epische Quest für die legendäre Streitaxt Die Reformation machen. 

  • Abenteurer mit Stufe 60 können in Edenhain mit Waldläufer Herb sprechen, um die Quest zu starten. 
  • Findet die nötigen Teile zur Herstellung dieser mächtigen Axt und liefert sie bei Waldläuferin Madaki beim Außenposten Bergklause ab.

PVP-Duelle

Wir wollen Spielern eine spaßige Möglichkeit geben, ohne Konsequenzen PvP-Kämpfe zu üben und miteinander zu interagieren:

  • Alle Spieler über Stufe 10 können Duelle starten, unabhängig von Fraktion oder PvP-Markierungsstatus.
  • Duelle können jedoch nicht in Siedlungen oder während Kriegen oder Invasionen gestartet werden.
  • Spieler können Duelle starten, indem sie den Mauszeiger im Chat oder im Sozialmenü über den Namen eines anderen Spielers bewegen und auf „Zum Duell einladen“ klicken oder „/duel [Spielername]“ im Chat eingeben.
  • Bei einem Eingreifen von außen wird das Duell beendet.
  • Ihr könnt euch einzeln oder in Gruppen von jeweils bis zu 5 Spielern duellieren.

Neuerungen bei Schilden

Turmschild

Kämpfe wie ein Legionär mit dem neuen Turmschuld. Der Turmschild ist der bisher größte und stärkste Schild in New World und kann alle bis auf die allerhärtesten Schläge von Gegnern abwehren. 

Quest für Legendären Turmschild

Spieler können Teile für die Herstellung des legendären Turmschilds Turmabwehr sammeln. 

  • Abenteurer mit Stufe 60 können in Edenhain mit Waldläufer Wardell sprechen, um die Quest zu starten.
Neue Schildmechanik

Wir haben die Art und Weise aktualisiert, wie Schilde in der Rüstungs- und Inventarberechnung funktionieren. 

  • Schilde erhöhen nun zusätzlich zur Blocken-Chance auch euren Rüstungswert.
    • Hinweis: Der Rüstungsbonus von Schilden gilt nur, wenn sie gezogen und geführt werden.
  • Schilde erhöhen nun immer das Gesamtgewicht eurer Ausrüstung.

Kampfsystem

Kampfsysteme

Als Reaktion auf Feedback aus dem Preview Event haben wir einige größere Änderungen am Kampf vorgenommen. Mehr über das Feedback und die Gründe für diese Änderungen erfährt ihr im Artikel über unsere Vision für den Kampf in New World.

  • Wir haben Unterbrechung durch leichte und schwere Angriffe für alle Waffen entfernt.
  • Leichte Angriffe können jetzt aneinandergereiht werden und kulminieren im letzten Angriff. Nach einer solchen Angriffskette gibt es eine kurze Verzögerung, bevor sie erneut beginnt.
    • Für alle Waffen außer dem Beil können zwei leichte Angriffe aneinandergereiht werden. Für Beile können drei leichte Angriffe aneinandergereiht werden, bevor die Kette neu beginnt.
  • Wir haben die Erholungszeit nach eingesteckten Treffern durch leichte oder schwere Angriffe verkürzt.
  • Wir haben die Eingabepuffer angepasst, damit es zu weniger verzögerten Aktionen kommt.
    • „Eingabepuffer“ sorgen im Hintergrund dafür, dass Spieler die nächste Aktion bereits eingeben können, während die aktuelle noch ausgeführt wird. Wenn ihr beispielsweise Q drückt, um eine Fähigkeit einzusetzen, nachdem ihr gerade mit der rechten Maustaste einen leichten Angriff ausgeführt habt, wird die Fähigkeit möglicherweise erst kurze Zeit nach dem Tastendruck ausgelöst, da euer Charakter erst noch die vorherige Aktion beenden musste. Der Eingabepuffer erlaubt kurze Zeitfenster, in denen Aktionen aneinandergereiht werden können, damit sich der Kampf dynamisch und flüssig anfühlt. Mit diesem Update verkürzen wir das Zeitfenster der Eingabepuffer, um die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren, dass ihr zurückgestellte Aktionen ausführen müsst, die wegen einer veränderten Kampfsituation nicht mehr relevant sind.
  • Wir haben den Ausdauerschaden von leichten Angriffen im Vergleich zu Blocken und Mut-Angriffen reduziert.
  • Wir haben die Erholungszeit nach bestimmten Fähigkeiten verkürzt.
  • Spieler können leichte und schwere Angriffe nun immer abbrechen, um Fähigkeiten früher zu starten, und zwar sofort nach den aktiven Frames des Angriffs.
  • Spieler können leichte und schwere Angriffe nun abbrechen, um früher auszuweichen, und zwar wenige Frames nach den aktiven Frames des Angriffs.
  • Spieler können bestimmte Fähigkeiten jetzt früher abbrechen.
  • Spieler können das Ausweichen jetzt früher abbrechen.
  • Spieler können Angriffe jetzt abbrechen, um früher zu blocken.
  • Wir haben die gesperrten Animationsframes aus dem Blocken entfernt, um den Kampf flüssiger zu machen.
Ausdifferenzierung von Fähigkeiten
  • Wir haben eine Reihe von Fähigkeiten angepasst, damit sie jeweils einen eigenen Fokus haben. Unser Ziel ist es, dass jede Fähigkeit einen klaren und eindeutigen Zweck hat, etwa Schaden austeilen, einen Statuseffekt bewirken, Gegnergruppen kontrollieren, den Mut von Gegnern senken usw.
Kritisches Treffersystem (Teil2)
  • Wir haben die Anzeigen für Angriffe aus dem Hinterhalt und kritische Treffer aktualisiert, damit sie besser zu den Anzeigen für Kopfschüsse passen.
  • Wir haben Soundeffekte hinzugefügt, die kritische Treffer signalisieren.
Neuerungen zum gezielten Heilen
  • Wir haben einen Grafikeffekt hinzugefügt, um hervorzuheben, dass Spieler mit STRG + Fähigkeits-Hotkey Zauber auf sich selbst wirken können.
  • Wir haben neue Grafikeffekte hinzugefügt, um hervorzuheben, welcher Spieler gerade das Ziel der Heilung ist.
  • Wir haben Optionen zu den Gameplay-Einstellungen hinzugefügt, mit denen Spieler das Heilen individuell anpassen können. Insbesondere können sie einstellen, wie Ziele für Heilzauber ausgewählt werden und wie sich die Kamera verhält, während man andere Spieler für die Heilung anvisiert.

Balancing

Bogen
  • Streuschuss Schaden um 15 % gesenkt und Abklingzeit auf 22 Sekunden verlängert.
  • Schnellschuss Abklingzeit auf 20 Sekunden verlängert.
  • Ausweichschuss Abklingzeit auf 15 Sekunden verkürzt.
  • Durchdringender Schuss Abklingzeit auf 18 Sekunden verkürzt.
Schild
  • 2 neue schildspezifische Effekte. Sie gelten für alle Arten von Schilden.

Benutzeroberfläche

Das UI-Team war in letzter Zeit hauptsächlich mit Änderungen für künftige Versionen beschäftigt, aber in zwei Bereichen gibt es auch in diesem Update bedeutsame Neuerungen: 

Tooltips
  • Wir haben die Präsentation der Tooltips überarbeitet. Wir wollten sie kompakter machen und gleichzeitig die Kategorisierung von Informationen klarer und auf einen Blick lesbar machen. Wir zeigen außerdem mehr Kampfwerte und haben die Tooltips ein wenig reaktiver gemacht.
UI-Optimierung geht weiter
  • Wir verbessern die Benutzeroberfläche in wichtigen Bereichen wie NPC-Dialogbildschirm und Einstellungen weiter, aber es gibt auch kleinere Änderungen an verschiedenen UI-Elementen in allen Bereichen des Spiels. Wir wollen interaktive Komponenten deutlicher hervorheben und auf einen Blick ersichtlich machen.

Fortschritt und Belohnungen

Fortschritt
  • Wir haben die Progressionskurve von Stufe 1 bis 10 überarbeitet, damit sie besser zum Tempo der Quests passt.
  • Erfahrung beginnt sich nun nach 12 Stunden (früher 8) anzusammeln, und zwar mit etwa 2 % pro Stunde (früher 2,5 %).
  • Wir haben die EP von PvP-Missionen um 10 % reduziert.
Wirtschaft

Es gibt in diesem Patch einige Änderungen an Gegenständen, die den Weg für künftige Änderungen am Herstellungssystem bereiten. Wir haben neue Sammelmeilensteine, Ressourcen und Reagenzien für das Herstellen hinzugefügt. In einem künftigen Update werden wir näher darauf eingehen, wie diese Änderungen zu unserer übergreifenden Vision für das Herstellen passen.‘


Danke für euer Interesse an New World!

Neben diesen Versionshinweisen haben wir außerdem einen Artikel über unsere Vision für den Kampf in New World veröffentlicht. Wir freuen uns darauf, euer Feedback zu hören und New World weiter zu verbessern und zum bestmöglichen Spiel zu machen.

Amazon Games Studio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.